Startseite

ESKA Lederhandschuhfabrik GmbH & Co. KG

ESKA: Handschuhmacherei seit 1912. „Handschuhe, einzigartig wie Ihre Hände" - unter diesem Motto beschäftigt man sich bei Eska seit beinahe hundert Jahren mit nichts anderem als der Herstellung hochwertiger Handschuhe. Aus gutem Grund. Die Hand ist ein einzigartiges Werkzeug, welches es zu schützen gilt - und Sicherheit und Schutz sind kein Zufall.

Eska ist eine der weltweit führenden Marken für hochwertige, traditionelle Handschuhmacherei. Gegründet wurde das Unternehmen 1912 von Josef Eska in der Kleinstadt Bärringen in der Nähe des Kurortes Karlsbad.

Heute ist das Familienunternehmen im österreichischen Thalheim bei Wels ansässig und wird erfolgreich in der vierten Generation geführt.

Im Laufe der Firmengeschichte entwickelte sich Eska zu einem Spezialisten in verschiedenen Teilbereichen der Handschuhmacherei. Das Unternehmen beschäftigt sich sowohl mit der Entwicklung und Herstellung von Motorradhandschuhen, Handschuhen für den Ski- und Snowboard-Sport, von Spezialhandschuhen für Militär, Polizei und Feuerwehr, als auch mit der aufwendigen Entwicklung von Arbeitshandschuhen. Im Bereich des Straßenhandschuhes besetzt Eska mit einer ausgesucht exquisiten Linie eine hochwertige Nische.

Die Marke Eska und ihre Produkte verfügen weltweit über eine hohe Akzeptanz. Dazu tragen die große Erfahrung und Kompetenz  des Unternehmens in der hochwertigen, traditionellen Handschuhmacherei ebenso bei, wie die gleichbleibend hohen Qualitätsstandards und die jahrzehntelange Zusammenarbeit mit den besten Lederherstellern, Textilveredlern und Produzenten von Hightechmaterialien.

Innovation ist, neben der hohen Wertigkeit der Produkte, ein weiterer Bestandteil der Unternehmensphilosophie von Eska. Dahin gehend ausgerichtetes Denken und Tun trägt wesentlich zum Erfolg des Unternehmens bei. Eska beschäftigt  sich laufend mit der Entwicklung neuer Produkte und der Optimierung der bestehenden Produktpalette. Es gehört zu den Stärken des Unternehmens, seiner kreativen und erfahrenen Mitarbeiter, die Bedürfnisse der Kunden mit diesen gemeinsam zu analysieren, eigene Kompetenz und auch Visionen einzubringen, neue Entwicklungen bei Materialien aufzugreifen und Fertigungstechniken zu verfeinern.

So entstehen Eska-Produkte immer mit dem erklärten Ziel, den tatsächlichen Bedürfnissen und den hohen Erwartungen der zukünftigen Benützer ihrer Produkte gerecht zu werden - und noch zu übertreffen. Der Schutz der Hände ist Eska oberstes Gebot und wird nie dem Zufall überlassen. 

Kontaktdaten : 

ESKA Lederhandschuhfabrik
Am Thalbach 2
4600 Wels
Tel. 07242/47292-0
E-Mail: office@eska.at
www.eska.at