Startseite

M.A.S. Magazin

TITEL: PSA-Marktstudie 2018: Wachstum deutlich über den Erwartungen

Ausgaben-Nummer: 
03/2018

Zum dritten Mal hat der Verband Arbeitssicherheit (VAS) den österreichischen Markt für Persönliche Schutzausrüstung (PSA) im Rahmen einer umfassenden Studie untersucht. Die dritte Auflage der Marktstudie, die wie in den Vorjahren von SDI-Research durchgeführt wurde, zeigt für die Jahre 2015 bis 2017 ein Wachstum des Marktes für PSA deutlich oberhalb der Erwartungen.

TITEL INFOSERVICE: Normen & Kennzeichnung Handschutz - Teil 2

Ausgaben-Nummer: 
03/2018

Für die Auswahl der richtigen Persönlichen Schutzausrüstung (PSA) ist es notwendig, die wichtigsten Normen und Kennzeichnungen zu kennen. Gerade im Bereich Handschutz hat sich hier im Vorjahr einiges verändert. Die aktualisierte Norm EN 388 für „Schutzhandschuhe gegen mechanische Risiken“ haben wir bereits in unserer letzten Ausgabe behandelt. Nun widmen wir uns der 2017 in Kraft getretenen ÖNORM EN ISO 374-Ausgabe: 2017-02-01 für „Schutzhandschuhe gegen gefährliche Chemikalien und Mikroorganismen“.

PSA-SCHWERPUNKT: Individuelle Persönliche Schutzausrüstung

Ausgaben-Nummer: 
03/2018

In der M.A.S. 2/18 standen „Gefährliche Stoffe am Arbeitsplatz“ im Mittelpunkt, dieses Mal widmen wir uns in unserem PSA-Schwerpunkt abermals dem immer wichtiger werdenden Thema „Individuelle Persönliche Schutzausrüstung“. Bereits im Vorjahr haben wir Sie im PSA-Schwerpunkt (M.A.S. 2/17) umfassend über individuelle Persönliche Schutzausrüstung informiert. Aufgrund des äußerst positiven Echos darauf und des anhaltenden Trends in diese Richtung greifen wir das Thema nun abermals auf.

FIRMENPORTRAIT: GRIEHSER GmbH: Sicherheit ganz oben

Ausgaben-Nummer: 
03/2018

Diesem Leitspruch folgen wir nun seit 10 Jahren. Das 2008 gegründete Unternehmen beschäftigt mittlerweile über 20 MitarbeiterInnen und ist seit 2017 als Griehser GmbH in der Welt der Arbeitssicherheit ein Ansprechpartner auf den Verlass ist. Stets bemüht unseren Kunden die bestmöglichen Lösungen bieten zu können, verbinden wir Erfahrung mit Fachwissen.