Startseite

M.A.S. Magazin

TITEL: Nachhaltigkeit im Arbeitsschutz - für eine lebenswerte Zukunft

Ausgaben-Nummer: 
02/2017

Nachhaltiger in Bezug auf Produkte, Menschen und Umwelt zu handeln – dieser globale Trend hat längst auch den Arbeitsschutz erreicht. Wir zeigen Ihnen anhand von Beispielen aus der Praxis, wie   Hersteller und Händler von Persönlicher Schutzausrüstung (PSA) nachhaltiges Handeln erfolgreich in ihren Unternehmen implementiert haben und im Sinne einer lebenswerten Zukunft umwelt-, klima- und ressourcenschonend produzieren und handeln.  

TITEL INFOSERVICE: Berufliche Hautkrankheiten - die unterschätzte Gefahr

Ausgaben-Nummer: 
02/2017

Obwohl Arbeitgeber gesetzlich verpflichtet sind, ihren Mitarbeitern Hautschutzmittel zur Verfügung zu stellen, genießt der berufliche Hautschutz in vielen österreichischen Unternehmen noch nicht denselben Stellenwert wie andere Persönliche Schutzausrüstungen (PSA). Wir gehen der Frage nach, woran das liegt und wie sich Barrieren abbauen lassen.

PSA-SCHWERPUNKT: Wegweiser zu individueller Persönlicher Schutzausrüstung

Ausgaben-Nummer: 
02/2017

In der M.A.S. 1/17 stand der Schutz vor Lärm im Mittelpunkt, dieses Mal widmen wir uns in unserem PSA-Schwerpunkt ausführlich dem Thema „Individuelle Persönliche Schutzausrüstung“. Persönliche Schutzausrüstung (PSA) muss nicht nur gegen die erwarteten Gefahren schützen und den Sicherheits- und Gesundheitsanforderungen entsprechen, sondern immer auch für die jeweiligen Bedingungen am Arbeitsplatz geeignet und ergonomisch tauglich sein. Darüber hinaus hat PSA den gesundheitlichen Erfordernissen des Arbeitnehmers zu entsprechen.