Startseite

FIRMENPORTRAIT: INNOTECH®: Qualität hat oberste Priorität

Ausgaben-Nummer: 
04/2017

„Das ganze Geheimnis, sein Leben zu verlängern, besteht darin, es nicht zu verkürzen.“ (Ernst von Feuchtersleben) Die idealen Mittel zur Lebensverlängerung selbst in schwindelnden Höhen bietet die INNOTECH® Arbeitsschutz GmbH. Denn mit unseren Sicherungssystemen können Sie sich frei wie ein Vogel fühlen, wenn Sie Tätigkeiten an Dächern oder Fassaden durchführen.

Die INNOTECH® Arbeitsschutz GmbH wurde 2001 im oberösterreichischen Kirchham gegründet und betreibt heute zusätzliche Niederlassungen in Deutschland und der Schweiz. Von Anfang an legte das Familienunternehmen größten Wert auf innovative, maßgeschneiderte Lösungen. Mit Hilfe unserer engagierten Forschungs- und Entwicklerteams konnten wir schon rasch internationale Standards in Arbeitssicherheit setzen. Heute ist INNOTECH® eines der größten auf die Produktion von Anschlageinrichtungssystemen spezialisierten Unternehmen in Europa.

Vorreiter sein

Als Produzent von Arbeitsschutzartikeln und Arbeitssicherheitssystemen trägt man große Verantwortung, schließlich hängen Leben von der Zuverlässigkeit und Funktion der Produkte ab. Darum ist INNOTECH® nicht nur Mitautor der Planungsgrundlagen zur ÖNORM B 3417, sondern auch Mitbegründer des internationalen Arbeitskreises D.A.CH.S., einer Arbeitsgruppe von Experten aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol, die sich zum Ziel gesetzt hat, länderübergreifende Regelungen für Absturzsicherungen zu schaffen. „So sichern Sie Leben“ soll auf appellierende Weise für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit sensibilisieren und deren absolute Notwendigkeit thematisieren.

Qualität vor Quantität

Das Leben ist kostbar. Würden Sie lieber „Russisches Roulette“ spielen oder „Mensch ärgere dich nicht“? Mit INNOTECH® gibt es keinen Grund, sich zu ärgern. Denn seit der Firmengründung basiert unsere Philosophie auf dieser Maxime "Qualität hat oberste Priorität". Die besonders forschungsorientierte INNOTECH®-Gruppe arbeitet permanent an der Optimierung des Produktportfolios. Im eigenen Hightech-Prüflabor werden die Entwicklungen dem Härtetest unterzogen, mittels modernster Technik wird die Kräftewirkung auf die Produkte simuliert. So entstehen Produkte, die auch extremen Kräfteeinleitungen auf vielen verschiedenen Untergründen widerstehen und den hohen Qualitätsansprüchen entsprechen. Die bestens geschulten Mitarbeiter entwickeln und planen individuelle Lösungskonzepte für alle Gefahrenbereiche bei Arbeiten auf Dächern, an Fassaden, an Industrieanlagen und mehr. Die Artikel werden aus hochwertigen Materialien im mehrfach zertifizierten Produktionsbetrieb mit modernsten Methoden hergestellt.

Lesen Sie weiter in der M.A.S. 4/17 auf den Seiten 12-13.

Mehr Infos zum Unternehmen erhalten Sie auf www.innotech.at.

Fotocredit: (C)Innotech