Startseite

FIRMENPORTRAIT: KÜBLER WORKWEAR: Mit Berufs- und Schutzbekleidung immer am Puls der Zeit

Ausgaben-Nummer: 
03/2017

Kübler hat sich in den letzten Jahren zur Trendmarke bei Berufs- und Arbeitsschutzbekleidung entwickelt. Unternehmen und Mitarbeiter schätzen die Kübler-Kollektionen wegen vorbildlicher Qualität, hohen Tragekomforts und durchdachter Funktionen.

Der Leitsatz des Firmengründers Paul Kübler „Qualität muss produziert werden, sie kann nicht herbeigeprüft werden“ prägt das seit 10 Jahren von Sohn Thomas Kübler geleitete Familienunternehmen bis heute. „Die Anwender stellen heute nicht nur hohe Ansprüche an Qualität, Funktionalität, Sicherheit und komfortables Trageverhalten. Zu einem weiteren wichtigen Entscheidungskriterium ist ein zeitgemäßes Design geworden“, sagt Michael Stiegert, der für die operative Geschäftsführung bei Kübler verantwortlich ist. Man lege daher bei der Bekleidung den Fokus bewusst auf eine Kombination aus modischem, imageträchtigem Design und exzellentem Tragekomfort bei gleichzeitig hoher Strapazierfähigkeit und durchdachten, auf den Einsatzbereich zugeschnittenen Ausstattungsdetails.

Von Profis für Profis

Um den berufsspezifischen Anforderungen und Gefährdungen Rechnung zu tragen, arbeitet Kübler eng mit Anwendern aus verschiedenen Branchen zusammen. Das Feedback aus Tragetests nutzen die hauseigenen Design- und Entwicklungsteams permanent, um Materialeigenschaften, Tragekomfort, Schnitt und Schutzfunktion weiter zu verbessern.

Design und Farben lehnen sich an moderner Street- und Outdoorbekleidung an. Für ausreichend Bewegungsspielraum sorgen eine ergonomische Schnittführung und Stretcheinsätze, wobei Kübler Damen- und Herrenmodelle bereitstellt. Mit der Gewebeauswahl und den Taschenlösungen trägt das Unternehmen den Besonderheiten unterschiedlicher Industriebranchen und Gewerke Rechnung. Dazu gehört auch im Design auf die Kollektionen abgestimmte Wind- und Wetterbekleidung.

Lesen Sie weiter in der M.A.S. 3/17 im Infoservice auf den Seiten 10-11.

Mehr zum Unternehmen finden Sie unter www.kuebler.eu.

Fotocredit: (C)Kuebler