Startseite

EXPORT: ESKA® liefert Feuerwehrhandschuhe nach Asien

Nach Europa und Australien ist die Handschuhmacherei ESKA® auch in Asien auf dem Vormarsch. Erst kürzlich wurde ESKA® Shanghai eröffnet. Feuerwehrleute in China, Taiwan und Südkorea können auf den Handschuh SIGA PBI zurückgreifen und sicher anpacken.
Hauptumsatzträger bei ESKA® sind innovative Feuerwehrhandschuhe für den europäischen und australischen Markt. In Down Under ist das 30 Mitarbeiter zählende Familienunternehmen aus Oberösterreich mit über 80% unangefochtener Marktführer. Der große Schritt nach Asien beschert ESKA® aktuell eine Exportquote jenseits der 90 Prozent. Mit ESKA® Shanghai antwortet das Familienunternehmen auf ein beachtliches Marktpotenzial. „Chinesische Händler suchten weltweit nach modernen Feuerwehrhandschuhen und qualitativem Equipment für den heimischen Markt und sind auf uns gestoßen. Mit der Eröffnung von ESKA® Shanghai nützen wir eine große Chance", erklärt ESKA® Geschäftsführer Paul Loos. Lesen Sie hier weiter. 

Fotocredit: (c)ESKA®