Startseite

Rezertifizierung gemäß ISO/IEC 17024: So verlängern Sie erfolgreich Ihr Zertifikat

Ab 2017 gibt es im Rahmen der PSA-Akademie ein neues Fortbildungsangebot: Zur Zertifikatsverlängerung ist es nämlich erforderlich, dass die Absolventen der PSA-Akademie – im Falle des/r „Zertifizierten PSA-Experten/in“ nach 3 Jahren bzw. im Falle des/r „Zertifizierten Fachberater/in“ (für bestimmte PSA-Teilbereiche) nach 5 Jahren – eine fachspezifische Weiterbildung erfolgreich absolvieren und einen Praxisnachweis erbringen.

Das vertiefende Weiterbildungsangebot richtet sich aber auch an all jene, die ihr Wissen in Sachen Persönliche Schutzausrüstung (PSA) auf dem neuesten Stand der Technik halten wollen.

Die wichtigsten Fragen zum neuen Tagesseminar und zur Zertifikatsverlängerung beantworten wir Ihnen hier.