Startseite

TIPPS.TRENDS.NEWS.: COMPACT ELECTRIC: Lockout/Tagout: Effektive Kontrolle gefährlicher Energie

Schutz vor Unfällen und Gefahren innerhalb von Unternehmen wird zunehmend zur  Selbstverständlichkeit. Lockout/Tagout-Vorrichtungen können bei Wartungsarbeiten Leben retten.
Mithilfe eines Lockout/Tagout-Programms können Unternehmen zahlreiche Arbeitsunfälle vermeiden, unabhängig davon, ob die Wartungs-, Reparatur- und Betriebsarbeiten intern organisiert oder an externe Anbieter vergeben werden.
Besonders für Monteure (m/w) ist es wichtig, sich bei Einsätzen vor Gefahrenquellen zu schützen.
Das bedeutet auch Absicherung vor unbeabsichtigtem Austreten von:
-    heißen Flüssigkeiten
-    gefährlichen chemischen Substanzen
-    Dampf
-    Druck
-    Verbleibenden Energien
Lockout-Tagout bietet auch Schutz vor dem unbeabsichtigten Einschalten von elektrischen Energien.
Dazu bietet compact electric verschiedene Vorrichtungen zur Absperrung von Handrädern, Kugelhähnen, Not-Aus Schaltern oder Leitungsschutzschaltern u.s.w. Die Absperrungen werden mit persönlichen Schlössern gesichert und mit individuellen Schildern gekennzeichnet – die richtige Lösung für jeden Einsatzbereich.

Lesen Sie mehr auf www.compactelectric.at. Fotocredit: (C)compact electric GmbH