Startseite

TIPPS.TRENDS.NEWS.: DRÄGER: Neues Mehrgasmessgerät X-am 8000

Noch nie war Freimessen so einfach und komfortabel: Das Dräger X-am 8000 misst bis zu sieben toxische sowie brennbare Gase, Dämpfe und Sauerstoff gleichzeitig – im Pumpen- oder Diffusionsbetrieb.

Ein innovatives Signalisierungskonzept und praktische Assistenzfunktionen sorgen für umfassende Prozesssicherheit.

Die wichtigsten Produktvorteile auf einen Blick:
•    Messung von 1-7 Gasen
•    2 neue, leistungsstarke PID Sensoren zur Auswahl
•    Benzol-spezifische Messung für den PID Sensor mit Vorröhrchen möglich
•    Interne Pumpe, Umschaltung zwischen Diffusion und Pumpenbetrieb flexibel mit einem Pumpenadapter, zur Nutzung von Schläuchen (3 mm Innendurchmesser) mit bis zu 45 m Länge
•    Induktives Laden
•    Assistenten für Messaufgaben: Freimessen, Lecksuche, Benzol/Vorröhrchen
•    Betriebszeit: 24 h (CatEx, 3 EC, Diffusion)
•    Stoßerkennung
•    Automatische Messbereichsumschaltung des CatEx Sensors (0-100 Vol% für Methan)
•    Farbdisplay
•    Schultertragegurt als Standard
•    X-dock Unterstützung (geplant)
•    Bluetooth Option und CSE Connect Mobile Solution (geplant)

Lesen Sie mehr unter www.draeger.com.

Fotocredit: (C)Dräger Austria GmbH