Startseite

TIPPS.TRENDS.NEWS.: PETER GREVEN PHYSIODERM: Mit wenigen Klicks zum individuellen Hautschutzplan

Wie wichtig der berufliche Hautschutz ist, haben die meisten Unternehmen inzwischen erkannt. Mit einem professionellen Hautschutzsystem kann das Risiko von Hauterkrankungen im Betrieb gesenkt werden. Das neue Online-Tool von PGP vereinfacht es nun, die dazu benötigten Hautschutzpläne zu erstellen: Wenige Klicks ersetzen den bislang aufwendigen Prozess.
Hautschutzpläne sind ein unverzichtbarer Bestandteil eines funktionierenden Hautschutzsystems. Sie helfen, das Risiko von beruflichen Hautkrankheiten zu senken. Dank des neuen Online-Tools des Hautschutzherstellers Peter Greven Physioderm können Unternehmen ihre Hautschutzpläne ab sofort einfach und schnell selbst erstellen.
Das vielseitige Tool ist intuitiv bedienbar, durch Firmen- oder Händlerlogos individualisierbar und offen für Hautschutzprodukte sämtlicher Hersteller. Ein weiterer Vorteil: Das System ist immer aktuell, denn es reagiert automatisch darauf, wenn sich die Designs oder Rezepturen von Hautschutzmitteln ändern. Außerdem bietet es eine automatische Übersetzung – bisher in die Fremdsprachen Englisch, Dänisch, Französisch, Italienisch, Kroatisch, Polnisch, Spanisch, Rumänisch, Russisch, Schwedisch, Tschechisch, Türkisch und Ukrainisch.
Die Kombination dieser Vorteile macht den Hautschutzplan-Konfigurator unter https://hautschutzplan24.de/ zu einer einzigartigen Lösung am Markt. Somit ist der Hautschutzplan-Konfigurator ein weiterer Baustein im umfänglichen Servicepaket, das PGP seinen Kunden bietet.

Lesen Sie mehr auf www.pgp-hautschutz.de . Fotocredit: (C)Peter Greven Physioderm