Startseite

TIPPS.TRENDS.NEWS.: STUCO: Stuco Ladies Series

Sicherheit kann auch gut aussehen: Sicherheitsschuhe speziell für Frauen zu entwickeln, ist jedes Mal aufs Neue eine Herausforderung im positiven Sinn. Stuco stellte sich dieser Aufgabe erneut und bringt nun drei neue Damen-Modelle auf den Markt.

Neben eigenen Ideen wurden auch die Wünsche und Anregungen von Kundinnen in die Entwicklung mit eingebunden. Bei der Entwicklung standen daher, neben den üblichen sicherheitsrelevanten Aspekten, drei besonders wichtige Kriterien im Vordergrund. Die neuen Modelle sollten sehr leicht, weich und komfortabel sein. Zudem war es ein erklärtes Ziel, dass die neuen Modelle der Ladies Serie in puncto Optik einem Freizeitschuh mehr als nur gerecht werden und auch nicht auf den ersten Blick als Sicherheitsschuhe erkennbar sind.

Ein Leichtgewicht – aber nicht bei der Sicherheit
Der spezielle Damenleisten, der für die neuen Modelle verwendet wird, garantiert einen optimalen Fuß- und Gehkomfort. Im Zusammenspiel mit der neuen und sehr leichten Damensohle aus dem Hause Vibram ergeben sich hervorragende ergonomische Eigenschaften. Dank des Gummiprofils ist dazu auch noch jederzeit ein sehr hoher Grip-Level gewährleistet. Beim Obermaterial setzt Stuco bei der neuen Ladies Serie auf hochwertigste Mikrofaser. Diese bietet eine enorme Atmungsaktivität und trägt zudem maßgeblich zum geringen Gewicht der Schuhe bei. Als Zehenschutz kommt eine ergonomisch geformte Stahlkappe zum Einsatz. Da Stuco aber immer noch gerne ein besonderes Extra an Qualität in die Schuhe packt, bekommen die drei Modelle zusätzlich eine Softlatex-Fußbetteinlage mit Mittelfußunterstützung „verpasst“, die bei jedem Schritt wohltuende Dämpfung garantiert und damit das Komfortpaket abrundet.

Lesen Sie mehr in der M.A.S. 4/17 auf Seite 10 sowie unter www.stuco.com.

Fotocredit: (C)Stuco