Startseite

VEMF: Elektromagnetische Felder am Arbeitsplatz

Die Verordnung über elektromagnetische Felder (VEMF) trat am 1. August 2016 in Kraft. Elektromagnetische Felder sind in sehr unterschiedlicher Stärke an allen Arbeitsplätzen vorhanden. An Mindestvorschriften zum Schutz der Sicherheit der Arbeitnehmer vor der Gefährdung durch diese Felder wurde seit vielen Jahren auf europäischer Ebene gearbeitet. Nun ist die dabei entstandene Richtlinie 2013/35/EU mit der Verordnung über elektromagnetische Felder (VEMF) in nationales Recht umgesetzt worden. 


Veranstaltungstipp zum Thema: Die Allgemeine Unfallversicherungsanstalt (AUVA) greift in ihrer neuen Veranstaltungsreihe „Elektromagnetische Felder am Arbeitsplatz und die neue Verordnung VEMF“ dieses hochaktuelle Thema auf und informiert über die Verordnung und den aktuellen gesetzlichen Rahmen im Arbeitnehmerschutz. Termine: 19. Oktober 2016 (St. Wolfgang), 24. November 2016 (Bad Vöslau). Nähere Informationen finden Sie hier.