Schutzbrillen-Technologie die begeistert: Für alle Arbeitsbereiche die sich mit wechselnden Lichtverhältnissen konfrontiert sehen, präsentiert Unico Graber, gemeinsam mit Stuco, in Österreich nun ein hochpräzises, selbsttönendes Schutzbrillenglas nach EN 166.

„Selbsttönende Schutzbrillengläser schützen die Augen nicht nur vor mechanischen Gefahren, sondern zu 100% auch vor schädlicher UV-Strahlung“, erklärt René Höller, GF der Stuco GmbH. Die selbsttönenden UNICOindividual-Schutzbrillengläser aus dem Hause Transitions® passen sich wechselnden Lichtverhältnissen in Sekundenschnelle an und bieten damit für fast jede Situation einen idealen Blend- und Sonnenschutz. Das ist ein echter Mehrwert in puncto Sicherheit, so Höller weiter.

Individu(h)ell oder dunkel, aber immer sicher

„Das Eindunkeln und die Aufhellung in dieser Geschwindigkeit machen Transitions®-Gläser zum unerlässlichen Augenschutz für Mitarbeiter, die von optimaler Sicht bei unterschiedlichsten Beleuchtungssituationen abhängig sind. So kann das sekundenschnelle Eindunkeln z.B. Unfälle durch Blendungen verhindern“, so Dominique Graber, CEO des Augenschutzspezialisten Unico Graber.

Lesen Sie mehr in der M.A.S. 3/20 auf Seite 10 sowie auf www.stuco.com und www.unicograber.com. Fotocredit: (C) Unico Graber

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu Neuigkeiten und Vereinstätigkeit

Ich akzeptiere die Datenschutzvereinbarung 

Sie wurden erfolgreich angemeldet