Ab sofort verfügbar: Neue VAS-App online

Ab sofort verfügbar: Neue VAS-App online

Mit der neuen App steht Ihnen das geballte Fachwissen des Verbandes Arbeitssicherheit (VAS) rund um Persönliche Schutzausrüstung (PSA) jederzeit auf Knopfdruck und immer in der aktuellsten Version online zur Verfügung. Den Zugang zur neuen App des Verbandes Arbeitssicherheit, die auch als Mobilversion verfügbar ist, finden Sie ab sofort direkt auf der Startseite der VAS-Homepage. Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Zugang zum gesamten Inhalt des „Handbuches Persönliche Schutzausrüstung“, der laufend  aktuell gehalten wird;
  • Zugang zur VAS-Fachzeitschrift „M.A.S. – Mensch.Arbeit.Sicherheit.“ sowie zum VAS-Newsletter;
  • Zugang zu speziellen PSA-Anwendungsvideos.

Mit der neuen VAS-App, die mit der Firma Bytewood entwickelt wurde, sind Sie somit in Sachen PSA ab sofort mit Sicherheit immer up to date!

 

DRUCKFRISCH: M.A.S. 2/21 erschienen

DRUCKFRISCH: M.A.S. 2/21 erschienen

Vor kurzem ist die aktuelle Ausgabe unserer Fachzeitschrift „Mensch.Arbeit.Sicherheit.“ (M.A.S.) erschienen, u.a. mit folgenden Themen: PSA-Marktstudie 2021: PSA wesentliche Säule der Sicherheit; VAS-App goes online; A+A 2021: Klares Bekenntnis der Branche zur Weltleitmesse; Gebol im Portrait: Expertise überzeugt. Wie gewohnt dürfen topaktuelle Produktnews und Markttrends nicht fehlen. Im PSA-Schwerpunkt greifen wir dieses Mal das Thema „Hand & Haut“ auf. Lesen Sie hier mehr.

Fotocredit: (C)stock.adobe.com/pressmaster

 

ÜBERNAHME: Fristads ist nun ein Teil der Hultafors Group

Fristads war seit 2015 Teil der Fristads Kansas Group, jetzt schlägt das Unternehmen ein neues Kapitel in seiner Unternehmensgeschichte auf. Es wurde zusammen mit seinen Schwestermarken Kansas in Dänemark und Leijona in Finnland von der Hultafors Group übernommen. Organisatorisch agieren Fristads, Kansas und Leijona als eigenständige Einheiten innerhalb der Hultafors Group. Die Zugehörigkeit zur Hultafors Group ermöglicht es, die Expertise in der Berufsbekleidungsindustrie zu bündeln und die Entwicklung der Branche mit Fokus auf Innovation und Nachhaltigkeit weiter voranzutreiben.

Lesen Sie mehr auf www.fristads.com .

 

 

GRATULATION: Ötscher Berufskleidung ehrt 12 Mitarbeiter

GRATULATION: Ötscher Berufskleidung ehrt 12 Mitarbeiter

Seit 74 Jahren hat das Amstettner Unternehmen Ötscher Berufskleidung seine Zentrale im Herzen des Mostviertels und beschäftigt hier knapp 100 Mitarbeiter. Sowohl ein Teil der Produktion, die gesamte Verwaltung, Logistik und Lagerhaltung als auch der Ötscher Shop (Fabriksverkauf) sind hier angesiedelt. Manch ein Mitarbeiter ist bereits seit Jugendtagen bei Ötscher tätig. Im Rahmen des diesjährigen Sommerfestes wurden nun 12 von ihnen geehrt. „Wir gratulieren und bedanken uns bei allen geehrten Mitarbeitern wie auch bei der gesamten Belegschaft für das Engagement und freuen uns auf viele weitere Jahre der Zusammenarbeit“, betont Ötscher.

Am Foto v.l.n.r.: Franz Aigner, Munira Karjko, Franz Landstetter, Helena Putz, Hausberger Martina, Christine Prager, Maria Lichtenschopf, Mag. Thiemo Götzl (Geschäftsleitung), Birgit Dapprich. Ebenfalls geehrt, aber nicht am Foto: Claudia Sator, Jacqueline Widhalm, Rosemarie Peterson, Roswitha Gruber.

Fotocredit: (C) Ötscher

 

 

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu Neuigkeiten und Vereinstätigkeit

Ich akzeptiere die Datenschutzvereinbarung 



Sie wurden erfolgreich angemeldet