NICHT VERPASSEN: VÖSI-Fachtagung 2022

Die diesjährige Fachtagung des Verbandes der Österreichischen Sicherheitsexperten (VÖSI) mit begleitender Fachausstellung findet am 5. Oktober in der Kitzmantelfabrik in Vorchdorf und online statt. Mehr Infos zum Programm sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf www.voesi.at .

TÜV AUSTRIA AKADEMIE: Neues Kursprogramm

Das Kursprogramm 2023 der TÜV AUSTRIA AKADEMIE bietet unter dem Motto „Sicher. Besser.“ zahlreiche neue Kurse, unter anderem zum Thema Führung, CSR und Nachhaltigkeit. Einen Überblick über das neue Kursangebot sowie die Möglichkeit zur Anforderung des neuen Kursprogrammes finden Sie hier.

SUSTAINABLE FOR TOMORROW: Kübler veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht

Für Kübler, Hersteller von Berufs- und Schutzbekleidung, haben Sicherheit und Qualität seit jeher oberste Priorität. Diese definiert sich im Hause Kübler immer stärker auch durch Nachhaltigkeit und Compliance in der gesamten Wertschöpfungskette. In seinem ersten Nachhaltigkeitsbericht legt das Unternehmen dar, welche Ansätze zur Verbesserung sozialer Standards, zum Schutz der Umwelt, zur Vermeidung von Umweltbelastungen und zur fortlaufenden Verbesserung seines Qualitäts- und Umweltmanagementsystems verfolgt werden und welche Projekte bereits erfolgreich umgesetzt worden sind.

Der Nachhaltigkeitsbericht steht auf www.kuebler.eu zum Download bereit.

NACHLESE: Forum Prävention 2022

Nach einer Corona bedingten Pause fand das Forum Prävention der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt (AUVA) heuer wieder statt, und zwar Mitte Mai in Innsbruck. Auch der Österreichische Verband zur Förderung der Arbeitssicherheit (VAS) war wieder mit einem eigenen Workshop direkt vor Ort vertreten.

Eine Nachlese sowie Fotoimpressionen vom Forum Prävention 2022 finden Sie hier.

ZUKUNFTSWEISEND: Spatenstich für neue GEBOL-Firmenzentrale

Das Ziel des oberösterreichischen Arbeitsschutzspezialisten ist klar, ambitioniert und notwendig: Im Neubau der Ennser Firmenzentrale wird ab Anfang 2023 die Produktentwicklung und das Großhandelsgeschäft abgewickelt. Um dies zu erreichen, braucht es die Bündelung aller Kräfte und ausführenden Unternehmen sowie ein reges Geschäftswachstum. Mit dem Neubau der Firmenzentrale wird das nun Realität: Quasi einen Steinwurf vom jetzigen Sitz in Enns entfernt, entstehen auf einer Fläche von 22.600 m² ein offenes modernes Bürogebäude und ein leistungsfähiges Lager- und Logistikzentrum.

Lesen Sie hier mehr zum Bau der neuen Firmenzentrale.

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu Neuigkeiten und Vereinstätigkeit

Ich akzeptiere die Datenschutzvereinbarung 



Sie wurden erfolgreich angemeldet