Forstarbeit ist gefährliche Schwerstarbeit. Die Schnittschutzlinie KÜBLER FOREST bietet Forstarbeitern nicht nur bestmögliche Sicherheit beim Arbeiten mit handgeführten Kettensägen, sondern unterstützt sie auch mit vielen cleveren Ausstattungsdetails bei ihrem körperlich anstrengenden Job.

Für die neue Schnittschutzhose Pro setzt KÜBLER ein neuartiges Schnittschutzgewebe ein, das mit nur sieben Lagen die Anforderungen der Schutznorm EN 381-5 in der Klasse 2 erfüllt und dabei äußerst atmungsaktiv und dehnbar ist. In Verbindung mit dem elastischen Bundeinsatz, vorgeformten Knien sowie großen Stretchzonen an Oberschenkeln, Knien und Hinterhose macht die Schnittschutzhose jede Bewegung mit. Das Gleiche gilt für die neue, mit ergonomisch geschnittenen Ärmeln, verlängerter Rückenpartie und zusätzlichen Bewegungszonen ausgestattete Ultrashell-Jacke Pro. Zusammen überzeugen sie durch attraktive Optik und eine auf die Waldarbeit abgestimmte Funktionalität. So verleiht der auffällige Material- und Farbmix mit Einsätzen in Warngelb und zusätzlichen Reflexelementen im Shark-Design den Trägern einen dynamischen Auftritt und erhöht gleichzeitig deren Sichtbarkeit. Ventilationsöffnungen mit Reißverschluss oberhalb der Kniekehle und im Achselbereich gewährleisten eine gute Luftzirkulation.

Ergänzt wird die Kollektion durch zwei Strickjacken, eine leichte Variante und eine mit wärmendem Futter, sowie ein Funktionsshirt mit Ventilationseinsätzen an den Achseln und Seitenflanken. Außerdem sind elastische, vorne und hinten auf individuelle Länge einstellbare Komfort-Hosenträger erhältlich. Sie lassen sich an drei Kordeleinsätzen am Hosenbund befestigen.

Mehr auf www.kuebler.eu .

Fotocredit: (C)Kübler

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu Neuigkeiten und Vereinstätigkeit

Ich akzeptiere die Datenschutzvereinbarung 

Sie wurden erfolgreich angemeldet