SIOEN® Sio-Safe™ Extra: Atmungsaktiv und komfortabel bei hochwertigem Schutz vor Hitze, Flammen und Störlichtbögen

In Arbeitsumgebungen, in denen potenzielle Risiken wie Hitze, Flammen, Spritzer von geschmolzenem Metall oder die thermischen Gefahren eines elektrischen Lichtbogens nicht vermieden werden können, ist eine hochwertige Multinorm-Schutzbekleidung entscheidend. Im Falle eines Unfalls ist es die Aufgabe der Persönlichen Schutzausrüstung, das Ausmaß der Verletzungen so gering wie möglich zu halten.

Die Bundjacke „Modena“, Bundhose „Varese“ und Latzhose „Gramat“ von SIOEN® werden aus dem inhärent flammhemmenden Stoff „Sio-Safe™ Extra“ gefertigt. Die Bekleidung schützt vor schweren Verbrennungen durch Störlichtbögen (EN 61482-2 Klasse 1, ATPV 8.8 cal/cm²) sowie vor anderen industriellen Gefahren durch Hitze und Flammen. Sie ist elektrostatisch ableitfähig und bietet – gemäß der Norm EN 13034 Typ 6 – begrenzten Chemikalienschutz gegen geringe Sprüh- oder Spritzmengen.

Ausgezeichneter Schutz, Haltbarkeit und Komfort

„Sio-Safe™ Extra” ist ein weiches, geschmeidiges Material, welches dennoch robust und auch nach ausgiebigem Industriewaschen farb- und formbeständig sowie pillingresistent ist. Die flammhemmenden Eigenschaften des Stoffes wurden nach 100 industriellen Wäschen bei 75 °C getestet. Die Mischung aus 54 % Modacryl, 45 % Viskose und 1 % antistatischen Fasern ist atmungsaktiv sowie hautfreundlich und bietet – dank der speziellen Viskosefasern – eine deutlich bessere Feuchtigkeitsregulierung als synthetische Aramidfasern. Die Zertifizierung nach dem OEKO-TEX® Standard 100 bestätigt die Schadstofffreiheit der Bekleidung.

Mehr dazu auf www.schloffer.eu.

Fotocredit: (C) SIOEN® 

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu Neuigkeiten und Vereinstätigkeit

Ich akzeptiere die Datenschutzvereinbarung 

Sie wurden erfolgreich angemeldet