HOHENSTEIN: Nachhaltigkeitsbericht für 2023

Der vor kurzem veröffentlichte Nachhaltigkeitsbericht 2023 des Prüfdienstleisters Hohenstein gibt detaillierte Einblicke in seine bestehende Nachhaltigkeitsstrategie und -zielsetzung sowie in die Vorhaben für das Jahr 2024. Hohenstein setzt bereits seit Jahrzehnten diverse Maßnahmen zur Umwelt- und Ressourcenschonung um. Im Jahr 2022 wurde eine Nachhaltigkeitsmanagerin eingestellt, die sich sowohl um die eigene Nachhaltigkeitsumsetzung bei Hohenstein kümmert als auch Kunden bezüglich der Entwicklung und Umsetzung von Nachhaltigkeitsthemen berät.

Mehr Infos dazu sowie den Nachhaltigkeitsbericht 2023 von Hohenstein finden Sie hier. Quelle: www.hohenstein.de 

 

 

RASCH ANMELDEN: SVP-Tagesseminare 2024

Die Arbeiterkammer Wien bietet auch heuer wieder eine Reihe von interessanten, kostenfreien Tagesseminaren und Webinaren für Sicherheitsvertrauenspersonen (SVP) an. Themen des Seminarprogrammes sind u.a. „Hitze am Arbeitsplatz“, „Alternsgerechtes Arbeiten“, „Psychische Belastungen“ sowie „Arbeitnehmer:innenschutz im Home-Office“.

Detailinfos zu den Inhalten und Terminen der Tagesseminare finden Sie hier.

Aufgrund des großen Teilnehmerinteresses empfehlen wir Ihnen eine möglichst rasche Anmeldung!

 

 

AUSGEZEICHNET: Goldene Securitas 2023

Alle zwei Jahre vergeben die Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) und die Allgemeine Unfallversicherungsanstalt (AUVA) die Goldene Securitas. Mit ihr werden jene Klein- und Mittelbetriebe prämiert, die auf dem Gebiet der Prävention von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten vorbildliche Maßnahmen gesetzt haben. Auch Ende 2023 – zur zehnten Ausgabe der Preisverleihung, veranstaltet im Marx Media Vienna – wurden aus zahlreichen Einsendungen durch eine Fachjury aus Vertretern der WKÖ sowie der AUVA 15 Betriebe nominiert.

Lesen Sie hier mehr zu den Gewinnern der Goldenen Securitas 2023. Quelle: www.auva.at

 

 

AUS ERSTER HAND: TÜV AUSTRIA Brandschutztag 2024

Brandschutzorgane können ihre Aufgaben nur dann effizient wahrnehmen, wenn sie über aktuelle Neuerungen und zukünftige Entwicklungen im Brandschutz Bescheid wissen. Alle wichtigen Informationen aus erster Hand erhalten Sie am TÜV AUSTRIA Brandschutztag, der heuer am 18.4. in Perchtoldsdorf & online sowie am 26.9. in Salzburg stattfindet. Auf dem Programm stehen u.a. folgende Inhalte: OIB-Richtlinien Brandschutz 2023 – Wesentliche Änderungen und Neuerungen; Künstliche Intelligenz im Brandschutz; ÖNORM B 1300/1301, OIB, TRVB – Haftung der Brandschutzorgane aus feuriger Perspektive.

Mehr zum Tagungsprogramm und zur Anmeldung erfahren Sie hier.

Quelle: www.tuv-akademie.at

 

 

 

PRAXISTIPPS: Achtsamkeit am Arbeitsplatz

Achtsamkeit gilt heutzutage als wichtige Kompetenz für ein gesundes Arbeitsleben – ein Gegenpol zu digitaler Reizüberflutung, der uns inneren Halt bietet. Immer mehr Unternehmen verankern daher Meditations- und Achtsamkeitstrainings im Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM). Im iga.Wegweiser der Deutschen Initiative Gesundheit und Arbeit (iga) mit dem Titel „Achtsamkeit am Arbeitsplatz: Wie Organisationen eine Zukunftskompetenz in Prävention und Gesundheitsförderung einsetzen“ erläutert Experte Jan Eßwein die Erfolgskriterien für betriebliche Achtsamkeitsprogramme und wie man Stolpersteine bei der Umsetzung vermeidet. Die Broschüre enthält zudem konkrete Anwendungsbeispiele und Übungen sowie Praxistipps und Erfahrungen von achtsamkeitserprobten Führungskräften.

Der iga.Wegweiser steht hier zum Download bereit.

Quelle: www.iga-info.de

 

 

 

Filmpreis „Gesunde Arbeitsplätze“ 2023: „Verwirrte Ameisen“ gewinnt

Die Europäische Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz (EU-OSHA) vergibt alljährlich den Filmpreis „Gesunde Arbeitsplätze“ für den besten Dokumentarfilm, der den Menschen in einer sich verändernden Arbeitswelt in den Mittelpunkt stellt. Verliehen wird der Preis als Kategorie im Rahmen des Dokumentarfilmfestivals Doclisboa in Lissabon, Portugal, das 2023 Ende Oktober stattfand. Als Gewinner des Filmpreises wurde dabei der Film „Verwirrte Ameisen“ von Mercedes Moncada Rodríguez (Spanien) ausgezeichnet. Er thematisiert den Zusammenbruch einer Branche in einer kleinen Region in Südeuropa und stellt den Wandel der Produktionsverhältnisse im 21. Jahrhundert dar.

Den Trailer zum ausgezeichneten Film finden Sie hier. Quelle: osha.europa.eu

 

 

ONLINE: AUVA-Webinare

Die Allgemeine Unfallversicherungsanstalt (AUVA) setzt auch 2024 ihre Webinar-Reihe zu verschiedenen Präventionsthemen fort. Auf dem Programm stehen heuer u.a. folgende Inhalte: „Holzstaub – Gefahren und Schutzmaßnahmen (WUV)“, „Resilienz: Stärken Sie Ihre Widerstandskraft in Zeiten des Wandels“, „VOPST – Gefährdungsbeurteilung anhand ausgewählter Beispiele“.

Alle Themen sowie Detailinformationen zu den AUVA-Webinaren finden Sie hier.

 

 

OEKO-TEX®: Neuregelungen für 2024

Die OEKO-TEX® Gemeinschaft hat soeben die Aktualisierung der geltenden Prüfkriterien, Grenzwerte und Richtlinien für ihre Zertifizierungen und Standards für das Jahr 2024 veröffentlicht. Mit einer Ausnahme treten die neuen Regelungen nach der regulären Übergangsfrist am 1. April 2024 in Kraft. Für die absichtliche Verwendung von per- und polyfluorierten Alkylsubstanzen (PFAS/PFC) in Textilien, Leder und Schuhen gilt bereits seit 1. Jänner 2024 ein neuer Grenzwert für Gesamtfluor (TF). Alle Infos zu den Neuregelungen lesen Sie hier.

Quelle: www.hohenstein.de

 

HERZLICH WILLKOMMEN: Würth neues Verbandsmitglied

Wir freuen uns, mit der Würth Handelsges.m.b.H. (www.wuerth.at) ein weiteres neues Mitgliedsunternehmen im Österreichischen Verband zur Förderung der Arbeitssicherheit (VAS) begrüßen zu dürfen. Würth ist Spezialist im Handel mit Montage- und Befestigungsmaterial für die professionelle Anwendung. Die Produktpalette umfasst über 120.000 Artikel: Von Schrauben, Schraubenzubehör und Dübeln über Werkzeuge bis zu chemisch-technischen Produkten und Arbeitsschutz.

Mehr Infos zu unserem neuen Mitgliedsunternehmen lesen Sie hier.

 

TERMINAVISO: Forum Prävention 2024

Das nächste Forum Prävention der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt (AUVA), die bedeutendste österreichische Fachveranstaltung im Bereich Prävention, findet von 4. bis 6. Juni 2024, dieses Mal mit nationaler Ausrichtung, in Innsbruck statt. Alle Details zum Programm sowie zur Anmeldung finden Sie in Kürze auf der neuen Kongresshomepage.

 

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu Neuigkeiten und Vereinstätigkeit

Ich akzeptiere die Datenschutzvereinbarung 



Sie wurden erfolgreich angemeldet